Protokoll Landesgruppenversammlung 28.02.2016

 

Die Landesgruppenversammlung wurde um 11:00 Uhr vom Landesgruppenleiter Hardy Schleifring pünktlich eröffnet

 

1. Feststellung der Stimmberechtigung


Folgende Anwesenheit wurde festgestellt: 10 Anwesende, davon 9 Mitglieder, Kassenwart und Landesgruppenzuchtwart fehlen entschuldigt.

 

2. Wahl des Protokollführers

Zum Protokollführer wurde Michael Nagel vorgeschlagen und einstimmig bestätigt

 

3. Ehrungen

In Abwesenheit werden 4 langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verein für Pointer und Setter e.V. geehrt.

Herr Klaus Mayland erhält die Treuenadel in Gold für 30 jährige Mitgliedschaft.

Herr Jürgen Lang erhält die Treuenadel in Gold für 30 jährige Mitgliedschaft.

Frau Monika Becker erhält die Treuenadel in Gold für 30 jährige Mitgliedschaft.

Herr Klaus Daut erhält die Treuenadel in Silber für 20 jährige Mitgliedschaft.

 

4. Berichte

Bericht des Landesgruppenleiters

Hardy Schleifring berichtet kurz über den Hauptverein:

- Mitglieder zum 28.11.2015: 1262 (1278) Mitglieder, 68 (57) neue, 84 (76) Austritte (Ausschlüsse wg. Nichtzahlung: ca. 19 (12)), 3 (4) Verstorbene, 39 (44) Probe-Mitgliedschaften

→ Es gibt immer weniger Mitglieder und es gibt immer mehr Ausschlüsse wegen Nichtzahlung der Beiträge

- Probemitgliedschaft wird eingestellt, da nicht rentabel für den Verein

- Richter für ZTB: Wolfgang Eickert (nicht neu gezogen), Nasti Vatter

- Es gibt jetzt die in klein gedruckten Prüfungsordnungen zu 5 €/Stück

- Obfrau für das Ausstellungswesen entscheidet zukünftig über nicht übernommene CACIBs, ob diese andere LG oder der Hauptverein übernehmen kann

- Nachrichtenheft im Wandel der Zeit: Zu viele Fotos im Nachrichtenheft von Profis; früher viel mehr Diskussionen und Berichte; der LG-Leiter bittet die Mitglieder Artikel einzureichen

 

Hardy Schleifring berichtet über die Landesgruppe HPS:

- Mitglieder zum 01.01.2016: 185 Mitglieder, Austritte oder verstorben: 8, Neumitglieder oder Wechsel in LG: 15

→ in der LG wieder mehr Mitglieder

- Grundgehorsamskurs wurde in Schaafheim am 14.2. gestartet und wurde sehr gut angenommen

- Wunsch-Projekte für diese Jahr: Sommerfest, Organisieren von neuen Trainingsmöglichkeiten in der LG

- Arbeit im neuen Vorstand ist sehr harmonisch, der LG-Leiter dankt den Vorstandsmitgliedern für die gute Arbeit, außerdem dankt er besonders Irmgard Debo für die Organisation der in diesem Jahr stattgefundenen Wanderungen und Stammtische

 

Bericht des Stellvertreters

Christian Schnadinger schließt sich den Ausführungen von Hardy Schleifring an.

 

Bericht des Landesgruppenzuchtwarts

Hardy Schleifring verliest den Bericht des Landesgruppenzuchtwarts

Im Jahr 2015 wurden in der LG 9 Würfe mit insgesamt 75 Welpen (40 Rüden/35 Hündinnen) abgenommen:

0 English Setter Würfe

3 Irish Red and White Setter Würfe mit insgesamt 7 Rüden und 7 Hündinnen

5 Irish Red Setter Würfe mit insgesamt 27 Rüden und 26 Hündinnen

1 Gordon Setter Wurf mit 6 Rüden und 2 Hündinnen sowie

leider 0 Pointer Würfe.

Eine Wurfstättenabnahme der IRWS-Zuchtstätte „… vom Seffersbach“, eine Neuabnahme nach Umzug der Zuchtstätte „Templin's … von der Werraaue“.

Neue ZO, wichtige Neuerungen:

- Umbenennung der ZTP in ZTB (Zuchttauglichkeitsbeschreibung)

- Umbenennung Regionalzuchtwart in Landesgruppenzuchtwart

- ES und IRWS dürfen im Sinne einer Datensammlung nur noch mit PRArcd4-Nachweis zur Zucht eingesetzt werden

- der Formwert, welcher zur ZTB eingereicht wurde, kann im Nachhinein in der DB geändert werden

- bei Wurferwartungen wird kein Formwert der Eltern mehr angegeben

- ZTB kann wiederholt werden, zweite Bewertung ist dann aber bindend

Neuer HD-Gutachter ist Herr Dr. Ulrich Schmidt, Hamburg

Die LGZWin betont aus gegebenem Anlass, dass die Verantwortung der Züchter für ihre Welpen nicht mit der Abgabe enden sollte. Sie fordert die Züchter in der LG auf, die Abgabe sehr bewusst vorzubereiten und im Notfall die Welpen auch zurückzunehmen bzw. weiter zu vermitteln. Bei Problemen unterstützt sie gern die LG mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln.

 

Bericht des Kassenwarts zu den Ein- und Ausgaben des abgelaufenen Kalenderjahres:

Hardy Schleifring verliest den Bericht des Kassenwarts

Es wurde ein Gewinn von ca. 1.300 Euro erwirtschaftet.

Veranstaltungen:

- 2 Frühjahrsprüfungen Helminghausen und Wallerfangen

- 2 Herbstprüfungen Helminghausen und Wallerfangen     

            alle Prüfungen gehen kostendeckend bzw mit leichtem Minus aus.

- 2 Ausstellungen

            CAC Saarlouis: Gewinn 595,34€

            CAC Schaafheim: Gewinn 433,72€

Damit sind die Haupteinnahmequellen: CACs und Mitgliederbeiträge

 

Bericht des Beisitzers für das Ausstellungswesen

Hardy Schleifring berichtet über das Ausstellungswesen:

2015: CAC Saarlouis (Nastasja Vatter): 48 Meldungen - 18 IRS, 7 IRWS, 18 GS, 2 ES, 3 BestPuppy (+ 1 Juniorhandling) | CAC Schaafheim (Dr. Júlia Pataki, H) mit angegliederter ZTP: 51 Meldungen - 27 IRS, 9 IRWS, 1 ES, 11 GS, 3 Best Puppy (+ 3 JH)

Der LG-Leiter bedankt sich für die Kuchenspenden!!!

2016: CAC Saarwellingen (Martha Kips, L) (24.07.) | Landessieger CAC Schaafheim (Rosemarie Wolff, D) (04.09.)

Hardy Schleifring berichtet über ein Problem mit der CACIB Saarbrücken und dem daraus resultierendem Fehlen eines Sonderleiters für die CACIBs der Landesgruppe.

 

Bericht des Beisitzers für das Prüfungswesen

Christian Schnadinger gibt einen Überblick:

Es wurden Prüfungen in Wallerfangen im Frühjahr und Herbst durchgeführt.

Im Frühjahr haben insgesamt 7 Hunde bestanden. Bei der Herbstprüfung bestanden 5 Hunde.

In Helminghausen wurden ebenfalls Herbst- und Frühjahrsprüfungen durchgeführt.

Es haben 11 Hunde in der Frühjahrsprüfung und 2 Hunde in der Herbstprüfung bestanden

Die Anmeldungen für die Frühjahrsprüfung kamen in großer Zahl. Die Prüfung ist ausgebucht.

 

Bericht des Beisitzers für die Öffentlichkeitsarbeit

Der Beisitzer berichtet über die durchgeführten Tätigkeiten, die neue Webseite und den Facebook-Auftritt. Die Smartphone-App für die „Nicht-Facebook-Nutzer“ wurde bereits 60 mal installiert.

Die durchgeführten und im Web und Facebook beworbenen Wanderungen haben für viele Interessierte aus der Facebook-Gemeinschaft gesorgt. Dieser Kanal soll über die unterschiedlichen deutschen Setter- und Pointergruppen in Facebook weiter ausgebaut werden um Interessierte Pointer- und Setterbesitzer an den Verein zu binden.
Geplant sind neben der „AnJa 2017“ in Saarbrücken, mindestens ein weiterer Messeauftritt in Alsfeld/Hessen auf der „Jagen-Reiten-Fischen-Offroad 2017“.

 

Bericht des Kassenprüfers

Die Kassenprüfer berichten über die akkurate Kassenprüfung.

Die Kassenprüfer stellen den Antrag, den Vorstand zu entlasten. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

 

Wahl des Beisitzers für das Ausstellungswesen

Keiner der Anwesenden hat sich zur Wahl gestellt. Hardy Schleifring wird weiterhin das Ausstellungswesen leiten.

 

5. Anträge zur Generalversammlung

Abstimmung Antrag Regina Pietsch

Einstimmig angenommen

Abstimmung der Anträge des Herrn Nordmann

Antrag 1: Erhöhung der Ausschüttung auf 20% - Einstimmig abgelehnt

Antrag 2: Ausschüttung von 2000 Euro pro Landesgruppe - Einstimmig abgelehnt

Antrag 3: Fällt nicht in die Zuständigkeit der GV

Antrag 4: Fällt nicht in die Zuständigkeit der GV

Antrag 5: Gründung Ausschuss - Einstimmig abgelehnt

Antrag des Herrn Uellendahl

Antrag auf Erhöhung der Mitgliedsbeiträge - 1 Stimme dafür, 3 Stimmen enthalten, 5 Stimmen dagegen.

Antrag des Herrn Bertels

Antrag 1: Onlineabstimmung/Briefwahl - Einstimmig abgelehnt.

Antrag 2: Form-/Leistungszucht - Einstimmig abgelehnt

Antrag 3: Sondergenehmigung einer dritten Verpaarung - wurde nicht abgestimmt, da es diese Möglichkeit als Sondergenehmigung bereits gibt.

 

6. Verschiedenes

Hunde, welche im Verein für Pointer und Setter e.V. gezogen wurden und abzugeben bzw. zu vermitteln sind, sollen zukünftig auf unserer Landesgruppen-Webseite unter einer gesonderten Rubrik aufgeführt werden können.

 

 

Die Versammlung wurde um 14:41 geschlossen!

© 2015 Verein für Pointer & Setter e.V. Landesgruppe Hessen-Pfalz-Saar